Mysteriöse Steinkreise im mittleren Osten – The giant stone circles

Mysteriöse Steinkreise im mittleren Osten – The giant stone circles
Share

Mysteriöse Steinkreise im mittleren Osten ( The giant stone circles ) die niemand erklären kann

steinkreise-mittlerer-osten-big-circles

In den 1920er Jahren nannte eine mustachioed britische Kommandeur Lionel Rees dargelegt durch die Wüsten von dem, was Jordan geworden wäre. Reißende einige der frühesten archäologischen Luftaufnahmen, beobachtet er zahlreiche immens, nahezu perfekten Steinkreise. “Alle drei sind fast exakten Kreisen, sind anders als alles andere in diesem Land”, schrieb er in der Zeitschrift Antike.

steinkreise-mittlerer-osten-big-circles-apaame

Rees wurde durch die Kreise, von denen einige 1.200 Meter Durchmesser verwirrt. Aber trotz ihrer Rätselhaftigkeit, wurden seine Erkenntnisse alle, aber ignoriert. “Es war 60 Jahre, bevor jemand bemerkt [die Kreise] erneut, und nur in den letzten 10 Jahren haben wir begonnen fliegen über jedes bisschen das Land auf der Suche nach mehr”, Archäologe David Kennedy sagte der Washington Post.

Als erster berichtete by Live Wissenschaft, was Kennedy fand ihn überrascht. Es gab mehr Riesensteinkreise, viele mehr, als sie gekannt hatte. Sie wurden von Rock und etwa einen Meter in der Höhe gemacht. Insgesamt fand er 12 Kreisen in Jordanien, ein anderer in Syrien und zwei weitere im Südosten der Türkei. Trotz der Abstand zwischen den Kreisen, sie sind auffallend ähnlich, sagte Kennedy, der Archäologe für die Luftbildarchiv für Archäologie im Nahen Osten.

Wo kamen sie her? Welchen Zweck hat sie dienen und für wen? “Ich kann nicht einmal behaupten, zu wissen, was die Antworten sind”, sagte er.

steinkreise-mittlerer-osten-big-circles-apaame-2

Hinzufügen auf Forschungs Kennedy letzte in der deutschen Fachzeitschrift veröffentlicht Jahres Zeitschrift für Orient Archäologie , hat er nun schnappte eine Reihe von hochauflösenden, eindrucksvolle Bilder, die gebar die Strukturen ‘Feinheiten und Gemeinsamkeiten lag aber nichts tun, um ihre Geheimnisse zu lösen. Es ist unklar, wie alt sie sind, sagte Kennedy. Sie sind wahrscheinlich älter als das Römische Reich, als eine alte Römerstraße führt über eine von ihnen. “Sie könnten sogar prähistorische sein”, sagte er.

Der Nahe Osten, schrieb Kennedy in seiner Studie, ist “dicht übersät” mit kreisförmigen Strukturen, aber die meisten sind deutlich kleiner als die, die er aufgedeckt hat. “Nur wenige dieser große Kreise je auf der Erde untersucht worden; noch weniger im Detail “, der Artikel angegeben. “Es war selten, dass solche Reportage als vorhanden ist, viel über ihre Form, Charakter, Verbände und Datum sagen. Nun aber [dies] hat das Fotografieren von 11 der in Jordanien geführt. ”

Einer der Ausgangs Aspekte der “Big Circles”: Es gibt sie in fast jeder Umgebung. Einige entstanden in der Wüste. Andere in schroffen Gelände.Weitere waren in der Nähe von Bergen. “Diese rätselhafte Websites schien bis vor kurzem nach Jordanien beschränkt werden”, so die Zeitung. “Die unerwartete Entdeckung eines Kreis nach Syrien, 300 + km von den in Jordanien ist eine Warnung …. Es ist möglich, weitere Beispiele gefunden werden. ”


The giant stone circles in the Middle East no one can explain
Aerial Archäologe David Kennedy fliegt über den Nahen Osten und beobachtet verschiedenen Standorten im Jahr 2011 als Teil einer Google Earth-Kampagne. (Google)